Lernmanagement­system für die Schulen des Wetteraukreises
 
 
 

Datenschutzhinweis

Auszug aus den Allgemeinen Nutzungsbedingungen mit Stand vom 13. September 2011. Die vollständigen Allgemeinen Nutzungsbedingungen finden Sie auf dieser Seite.

2. Datenschutzrechtliche Hinweise

2.1 Bei der Anmeldung von Benutzern bei wtkedu erhebt und verarbeitet die Schule personenbezogene Daten in Form des Vor- und Nachnamens, der Lehrenden bzw. Klassenzugehörigkeit und Geburtsdatum der Lernenden. Dies ist erforderlich, da der Einsatz von wtkedu dem Unterricht in virtuellen Klassen und der Kommunikation zwischen Schulangehörigen und Mitgliedern von Partnerinstitutionen dient und somit die Benutzer untereinander bzw. für die jeweils verantwortlichen Lehrenden anhand ihres Namens identifizierbar sein müssen. Zudem erhält jeder Benutzer bei wtkedu eine E-Mail-Adresse, die unter anderem aus dem Vor- und Nachnamen des Benutzers gebildet wird (Vorname.Nachname@Schulkürzel.wtkedu.de). Ein SPAM-Filter ist aktiviert; SPAM-Mails werden automatisch gelöscht. Der SPAM-Filter kann vom Benutzer eigenverantwortlich deaktiviert werden. Außerdem kann jeder Benutzer freiwillige Angaben über sich sowie ein Foto in ein Profil eingeben und dieses für die anderen Benutzer von wtkedu zugänglich machen. Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Profil sind nicht für alle Benutzer einer registrierten Schule in wtkedu sichtbar, sondern nur für die Benutzer der Institution/en und der virtuellen Klassen und Gruppen, in denen der Benutzer Mitglied ist.

2.2 Um dem Benutzer eine Leistungskontrolle bei der Bearbeitung von Online-Kursen zu ermöglichen, werden weiterhin bei der Bearbeitung eines Online-Kurses das jeweilige Datum der Anmeldung und der letzten Bearbeitung des Kurses, die bearbeiteten Lektionen und die Fehlerzahl des Abschlusstests seitens wtkedu protokolliert und dem jeweiligen Benutzer angezeigt. Der Moderator einer Klasse oder Gruppe, dem der Benutzer angehört, sowie die schulische Administration können aus administrativen Gründen in die protokollierten Daten Einsicht nehmen, da dies insbesondere zur Leistungskontrolle der Lernenden benötigt wird. Der Wetteraukreis als Betreiber von wtkedu fungiert bei der Erhebung und Verarbeitung dieser Daten ausschließlich als Auftragsdatenverarbeiter des jeweiligen Benutzers sowie des Moderators der jeweiligen virtuellen Klasse/Gruppe und der schulischen Administration. Dasselbe gilt, wenn mehrere Gruppen/Klassen-Moderatoren für die jeweilige virtuelle Gruppe/Klasse oder mehrere schulische Administrationen vorhanden sind.

2.3 Um der schulischen Administration aus pädagogischen und administrativen Gründen eine Übersicht über die Nutzung von wtkedu durch die Benutzer seiner Institution zu ermöglichen, werden der schulischen Administration im Rahmen der nur diesen zugänglichen Funktion "Info" folgende Informationen des Benutzers angezeigt: Benutzername (Login-Name), Vor- und Nachname, Datum der Account-Erstellung, erster und letzter Login, Summe der Logins, Gesamtnutzungsdauer von wtkedu, in Anspruch genommener Speicherplatz bei den Funktionen Mailservice und Dateiablage sowie Mitgliedschaften (Institution, Klassen, Gruppen).

2.4 Die personenbezogenen Daten der Benutzer von wtkedu werden durch die Firma DigiOnline GmbH, Neusser Str. 93, 50670 Köln - im Auftrag des Wetteraukreises - geschützt. Der Wetteraukreis gibt personenbezogene Daten der Benutzer von wtkedu nur für den zur Vertragserfüllung erforderlichen Umfang an den beauftragten IT-Dienstleister, die Firma DigiOnline, weiter. Ansonsten gibt der Wetteraukreis personenbezogene Daten von wtkedu nicht an Dritte weiter, es sei denn, die Weitergabe erfolgt in Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung (z.B. im Rahmen von strafrechtlichen Ermittlungen); in diesem Falle werden nur solche Informationen weitergegeben, zu denen der Wetteraukreis gesetzlich verpflichtet ist. In keinem Fall werden personenbezogene Daten der Benutzer von wtkedu verkauft oder anderweitig vermarktet.