Lernmanagement­system für die Schulen des Wetteraukreises
 
 
 

Neue Funktion: Der Gruppen-/Klassen-Messenger

Jetzt können Sie einfach Kurznachrichten an alle Mitglieder Ihrer Klasse oder Gruppe senden.

Mit dem neuen Gruppen-/Klassen-Messenger ist es möglich, Kurznachrichten gleichzeitig an alle Mitglieder einer Gruppe bzw. Klasse auf wtkedu zu senden und zu empfangen – über die App auch per Push auf Mobilgeräten. Er bietet somit eine Alternative zu kommerziellen Messengerdiensten, die aus datenschutzrechtlichen Gründen für die Lehrer-Schüler-Kommunikation nicht zulässig sind.

Der Gruppen-/Klassen-Messenger ist in die Klassen- und Gruppenstrukturen integriert, die die Schule auf wtkedu angelegt hat. Daher sind alle Mitglieder der jeweiligen Gruppe bzw. Klasse automatisch Mitglieder des Gruppen-/Klassen-Messengers. Somit entfällt eine gesonderte Nutzerverwaltung für den Messenger und der Adressatenkreis ist immer aktuell.

Wer Nachrichten versenden bzw. nur empfangen darf, liegt in der Entscheidung des Moderators der jeweiligen Gruppe bzw. Klasse. So kann der Gruppen-/Klassen-Messenger sowohl als Werkzeug für die Kommunikation der Mitglieder untereinander dienen als auch für das "Durchstellen" von Informationen, zum Beispiel durch die Lehrkraft an alle Schülerinnen und Schüler, genutzt werden. Jede Gruppe bzw. Klasse kann dies für ihre Zwecke festlegen, sofern es diesbezüglich seitens der Schule keine Einschränkungen gibt. Als Grundeinstellung können alle Mitglieder – außer den jeweiligen Moderator/innen – die Kurznachrichten an eine Klasse/Gruppe nur lesen. Damit auch diese Kurznachrichten schreiben können, muss ihre Berechtigung in der Administration der Funktion "Mitgliederliste" von "Aktiv" auf "Schreiben" gesetzt werden.

Mehr zum Gruppen-/Klassen-Messenger erfahren Sie unter "Hilfe und Support" sowie unserer Handreichung: