Datenschutz in der Schule

Termin
11. November 2020

Der Datenschutz spielt eine wichtige Rolle im Schulalltag. Dort werden Daten für Unterrichts- und Verwaltungsaufgaben sowie Förderungsmaßnahmen und Planungen in den Bereichen Bildung und Ausbildung verarbeitet. In der Alltagsarbeit sind Gesetze, Verordnungen, Erlasse und Dienstanweisungen zum Datenschutz nicht immer präsent und müssen trotzdem beachtet und umgesetzt werden. Außerdem hat nach dem neuen Datenschutzrecht jede Schule eine/n Datenschutzbeauftragte/n zu bestellen, die/der die Datenverarbeitung in den und durch die Schule darunter die personenbezogenen Daten der Lehrkräfte, Beschäftigten,Schüler und Eltern, überwacht und kontrolliert.
In dieser Fortbildungsveranstaltung geht es um die Vermittlung rechtlichen Grundwissens im allgemeinen und schulischen Bereich das zur Ausübung der Position der/des Datenschutzbeauftragten in den Schulen im Sinne von § 5 Abs. 1 des Hessischen Datenschutzgesetzes (HDSG) relevant ist. Dabei werden Informationen zur Verfügung gestellt, die den Umgang und das Einhalten mit/von Vorschriften bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dem privaten PC, Erstellung und Aktualisierung von Verfahrensverzeichnissen, Beratung und Mitwirkung bei der Erstellung von Sicherheitskonzepten und anderes beinhalten.

Inhalte

  • Grundlagen des Datenschutzrechts
  • Datenschutz und Schule
  • Sicherer Umgang mit Daten und Speicherdauer (Klassenbücher, schriftliche Arbeiten, etc.)
  • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
  • Aktuelles vom Hessischen Landesdatenschutzbeauftragten

Weitere Informationen

ZielgruppeDatenschutzbeauftragte, IT-Beauftragte, Schulleitungen
Schulformalle Schulformen
Datum & UhrzeitMittwoch, 11. November 2020
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
OrtMedienzentrum, Am Seebach 8, 61169 Friedberg
ReferentinStefanie Schmidt-Tettenborn, Rechtsanwältin und Datenschutzbeauftragte
AnbieterWetteraukreis
AnmeldungBitte melden Sie sich über unser Anmeldeformular verbindlich zur Fortbildung an.
Anmeldefrist: 04. November 2020
AnsprechpartnerSollten Sie Fragen zur Fortbildung haben, können Sie sich gerne per E-Mail an das Medienzentrum wenden.