Lernmanagement­system für die Schulen des Wetteraukreises
 
 
 

Einheitliches Software-Paket für Grund- und Förderschulen

Bereitstellung zwischen dem 18.04. und 23.06.2017

Ab sofort bietet das Medienzentrum Fortbildungen für die einzelnen Programme an.

Im Rahmen des Patch-Releasemanagement wird für alle Grund- und Förderschulen im Wetteraukreis ein einheitliches Software-Paket bereitgestellt. Das Medienzentrum bietet Fortbildungen für die einzelnen Programme an. Zielgruppe der Fortbildungen sind IT-Beauftragte und Lehrkräfte der Grund- und Förderschulen. Folgende Programme sind im oben genannten Paket enthalten:

  • Budenberg
  • Cesar Lesen 1 / 2, Cesar Rechnen 1, Cesar Schreiben 1 / 2
  • Lernwerkstatt 9, Lernwerkstatt Schulschriften
  • Schreiblabor 3
  • Oriolus Deutsch, Oriolus Englisch Grundschule, Oriolus Mathematik Grundschule, Oriolus Deutsch als Zweitsprache
  • MyBookMachine
  • MyDesktopSuite

Mit dem speziell zusammengestellten Software-Paket für Grund- und Förderschulen möchte der Wetteraukreis seinen Lehrkräften die Möglichkeit bieten, schnell, einfach und schulübergreifend auf diverse Lernprogramme und Unterrichtsmaterialien zugreifen zu können, um diese zweckmäßig und effektiv in ihren Unterricht zu integrieren. Die einzelnen Lernprogramme stellen didaktisch sinnvoll gestufte Aufgaben, geben Rückmeldungen und Arbeitshinweise, führen gezielt von einem Lernschritt zum nächsten und können somit spürbar von Routinearbeiten entlasten.
Beispielsweise ermöglicht ein gesonderter Lehrermodus, Lernzielkontrollen einer ganzen Klasse anzulegen oder den jeweiligen Arbeitsstand der Schülerinnen und Schüler einzusehen. Es können lerndiagnostische Hinweise abgerufen oder Funktionen verändert und individuell auf den Unterricht eingestellt werden.

Zu den Fortbildungsterminen sowie dem Anmeldeformular gelangen Sie über den Bereich Start - Fortbildungen im Medienzentrum oder Sie gehen direkt über unser  Anmeldeformular:

Änderungen und Aktualisierungen im pädagogischen Schulnetz

Um alle Schüler- und Lehrer-Clients auf einen einheitlichen und aktuellen Stand zu bringen, werden alle bisherigen pädagogischen Softwareprodukte deinstalliert  und durch das neue Software-Paket ersetzt.
MS Office 2016 wird in diesem Zusammenhang nur noch den Lehrer-Clients bereitgestellt. Die Schüler- und Lehrer-Clients erhalten MyDesktop Suite, ein Office Programm, welches an die Bedürfnisse der Schule angepasst wurde. MyDesktop Suite darf im Übrigen auch von allen Lehrkräften und Schülern auf dem eigenen PC zu Hause genutzt werden.

Weitere Änderungen im Rahmen des Patch-Releasemanagement:

  • Deinstallation Shockwave-Player
  • Aktualisierung (neue Version) TIME for Kids Schulfilter PLUS und Mastertool
  • Aktualisierung Basisintallation / Sicherheitsupdates

Was sollten Sie beachten?


Das Patch-Releasemanagement wird jeweils an einem mit der Einzelschule speziell abgestimmten Termin durchgeführt.

  • Alle PCs und Notebooks müssen nach Unterrichtsende eingeschaltet bleiben und alle ausgeschalteten PCs und Notebooks müssen vor dem Patch-Releasemanagement eingeschaltet werden.
  • Bei PCs und Notebooks die zum genannten Zeitpunkt nicht am Strom- und IT-Netzwerk angeschlossen waren, wird das Patch-Releasemanagement automatisiert nachgeholt, sobald diese Anschlüsse hergestellt werden.